English EnglishEnglish German
»
Unternehmensziel
»
Unsere Philosophie
»
Struktur und
Richtlinien
»
Verhaltenskodex
»
Draft for Appointment of Independent Director
»
Conflict Mineral Free Sourcing Policy
»
Policy on Related Party Transactions
»
Whistle Blower Policy
»
Code of Internal Procedures & Condict
»
Code of Practices & Procedures
»
Criteria for Selection of Candicates for Senior Management and Members on the Board of Directors
»
Evaluation of Directors
»
Familiarisation Program for Independent Directors
»
Remuneration Policy
»
Policy on Board Diversity of the Company

 

 

 

FINE LINE - A PCB REMBRANDT

• Unser Ziel für Fine-Line ist, ein unabhängiger Hersteller zu sein, der für konstante Driver, Zuverlässigkeit, stetige Produktionsverbesserung und höchste Qualität steht. Desweiteren ist uns eine Kundenzufriedenheit von 100% unter anderem in der Produktion komplexer, starrer Multilayer und flexibler PCB sehr wichtig.

• MIL Zustimmung und ISO 9001 sollen im Jahr 2003 erreicht werden.

• Weiteres Ziel ist eine Produktionsstätte auf jedem wesentlichen Markt der Welt.


Unsere Philosophie

• Um anspruchsvollste PCB (dünnere Verbindungen und kleinere Löcher) herzustellen, wir von uns die Abdeckung des kompletten Weltmarktes mittels wachsender Kapazitäten kontinuierlich angestrebt. Dadurch ergeben sich noch kleinere Lot Größen, kürzere Lieferzeiten und eine breitere Palette an Input-Material und Erzeugnissen. Dies wirkt sich in einem stets günstigeren Verkaufspreis aus.


Struktur und Richtlinien

A) Zentraler Inhalt :

• Geschäfte werden nur auf Basis des Cash-Flow und nicht mittels Verbindlichkeiten
getätigt, finanzieller Zuwachs wird für Kapitalaufwand und günstigen Rückkäufen verwendet.

Unverzichtbar sind Reserven für diverse Investitionsmöglichkeiten. Diese wachsen ständig und sind durch eine sehr liquide Finanzsituation vorhanden. Daher sind alle laufenden Fixkosten durch Einlagen ausreichend gedeckt.

• Teilhaber werden nur für Kapitalbedarf in die Firma einbezogen.

B) Qualitätswert :
I) Arbeitskraft :

• Motivierte und in das Management einbezogene Mitarbeiter spiegeln eine professionelle Leistung wider. Mit dieser Philosophie legen Sie die Basis für einen weiten Gütertransport.

• Multikulturelle und vielseitig einsatzbare Mitarbeiter sind auf allen Ebenen vorhanden.

• Klare Schriftform und eine deutliche Aussprache, sowohl intern als auch extern.

• Gegenseitige Unterstützung und die Leistung jedes einzelnen erhöhen die Produktion

• Konkrete Entwicklungsmöglickeiten in der Firma werden durch halbjährige Mitarbeitergespräche und jährliche Einschätzung der persönlichen Produktivität und Engagement festgehalten.

• Es existiert ein konsequentes Trainingsprogramm und fachliche Entwicklung jedes Angestellten durch seine Führungskraft.

II) Produktion :

• abschliessendes Ergebniss: SS 98%, DS 94%, MLB & FPY 85%;

• OTDD pro Ware und Bereich 99%; maximal 1% einer Produktionsserie wird mit mehr als einem Tag Verspätung geliefert.

• Produktionszeit von DS beträgt 7 Tage, 4-Layer 10 Tage, 6-Layer 14 Tage; an einer dauerhaften Reduzierung der Produktionszeit wird geabeitet.

• SOP/QA/WRP jedes Bereiches werden ständig aktualisiert.

• sinnvolle und stetige Investitionen und Neueinführungen wie "Lean Manufactoring" reduzieren eine weitere Überarbeitung, Nachkontrolle und zusätzliche Zwischenschritte und erzielen damit einen zeitnahen Übergang der einzelnen Prozessschritte.

• Dauerhafte Suche nach gebrauchtem Equipment.

• Funktional eingerichtete Fabrik und gut ausgeschilderte Büros der verschiedenen Zuständigkeitsbereiche erleichtern den Materialfluss im Produktionsprozess.

• Eine durchschnittliche Nutzungsdauer der Maschinen von drei Jahren soll spätestens in sechs Jahren erreicht werden.

• Ein sehr sauberer Betrieb und Erhaltung der Räume sind die Basis für ein leistungsvolle Teamarbeit. Die Firmensicherheit wird jählich verbessert.

III) Material :

• Wir produzieren 25 Tage im Monat.

• Minimierung der Zollkosten für Import und Export.

• Jährliche Kosteneinsparung bei "A"-Material um 10%, bei "B&C"-Material um 15%.

• Wir lernen ständig neue Vertriebsmitarbeiter an und werben AMC Fremdfirmen.

IV) Marketing :

• Unser Vertrieb sitzt am Produktionsort und lässt den Kunden einen Einblick in unsere Firma gewinnen. Ziel ist, den hohen Wert unserer Firma zu halten, Kundenwünsche zu befriedigen und ein ausgeprägtes Kundenverhältnis zu erzielen.

• Unsere Kundenstruktur ist weit gestreut, wobei unsere vier ertragsstärksten Kunden nur 25% unseres Umsatzes erwirken. Ziel ist es, mit jedem Kunden maximal 8% unseres Umsatzes zu erzielen.

• Wir haben dauerhaft einen Auftragsstatus für zwei Monate.

• Unsere Firma gibt laufend aktualisierte MLB Prospekte für Kunden heraus und schafft somit für einen optimalen Zugang für unseren Markt, mit einer attraktiveren Preisbasis. Mittels aktivem Vertriebspersonal und stetiger Präsenz im Internet haben wir die Kundenzahlungen im vorgegebenen Zeitrahmen erreicht.

V) Buchhaltung :

• Wird hauptsächlich für Maschinen verwendet.

VI) R & D :

• Stetiges Entwicklung und Verbesserung der Technologie. Wir bieten ständig neue Produkte und Systemlösungen an und haben uns als Ziel gesetzt, die Zahl der PCB-Lagen zu erhöhen um 60% Gross Margin zu erreichen.

• Wir besitzen ein strukturiertes Firmenkonzept stets für die nächsten zwei Jahre.

C) Philosophie des Managements :

• Wir streben nach täglichem Geschäft, überschaubare Fixkosten, transparente und bestimmte Firmenwerte, ein konservatives Finanzwesen und eine flache Hierarchie. Kompromisse in der Qualität werden nicht akzeptiert.
Höchste Verantwortlichkeit und messbare Entwicklungsschritte und Zielerreichung sind sehr wichtig. Wir bieten verlängerte und den verschiedenen Märkten angepasste Bürozeiten, Archivierung sämtlicher Unterlagen, detailierte MIS und eine just-in-time Produktion.

• Durch quartalsweise stattfindende Vorstandssitzungen wird eine äusserst gewissenhafte Unternehmensführung ermöglicht.

• Um einen grösseren Marktanteil zu erreichen, entwickeln wir laufend unseren Internetauftritt,
online - Kaufaufträge und den internen Datentransfer.

• Ausführlich definierte Arbeitsanweisungen für alle Prozesse in der Produktion sind vorhanden.

• Keinem Angestellten ist es erlaubt, sich in einem weiteren Arbeitsverhältnis zu befinden und dort eine finanzielle Vergütung zu erlangen.

• Wir stellen unseren Angestellten ein freundliches Arbeitsklima als Basis für erfolgreiche Produktion.

D) Arbeitslohn :

• Wir arbeiten stetig und kosequent daran, einen beständigen Wettbewerbsvorteil (von Produkten und Dienstleistungen) zu erlangen, um so eine jährliche Steigerung des Reingewinnes in Höhe von 60% sicherzustellen.

E) Liquidität :

Aufgrund pünktlich zahlender Kunden erhalten wir unsere Rechnungen innerhalb 30 Tage.

 

Urheberrecht © 2017 Fine-Line Circuits Ltd. | Alle Rechte vorbehalten. | entworfen von ConceptCD | angtrieben von VisaHost | Aktualisiereung von : September 25, 2017.